Italien 2019

Abfahrt in Richtung Süden am Mittwoch vor Auffahrt. Ziel, dem Gotthard-Strassentunnel-Stau etwas zu entkommen. Abfahrt Bremgarten kurz vor 10h00 in Richtung Suhr um den Wohnwagen abzuholen, Weiterfahrt über die A2 in Richtung Luzern / Tessin. Die Rechnung ist aufgegangen, wir hatten «lediglich» 40 Minuten um den Tunnel passieren zu können – 4KM «Stop and Go» vor der Tunneleinfahrt, im Tunnel dann zügige Durchfahrt. Um 13h45 haben wir den Gotthard verlassen und sind um ca. 15h00 auf dem Camping Al Censo in Claro angekommen. «Zwischenhalt» vor der Fahrt nach Italien.

Auf dem Camping Il Censo in Claro

Gemütliches Frühstück, Wohnwagen aus der Parzelle «zirkeln» und Weiterfahrt am Auffahrtsdonnerstag um 09h00. Ca. 460KM Fahrt haben wir vor uns. Mit Wohnwagen im Schlepptau und 3-4 kurzen Pausen benötigen wir gute 7 Stunden für die Fahrt. Unser Ziel, Camping Tahiti in Lido delle Nazioni. Wir sind in der Regel etwas über (die in Italien erlaubten) 90KMh gefahren, um mit den grossen Brummis mithalten zu können. So war die Fahrt am komfortabelsten.

Der Empfang auf dem Campingplatz war sehr freundlich und speditiv – inklusive Begleitung zu unserer Parzelle. Wir haben uns eine Bleibe für drei Wochen mit eigener Dusche, eigenem WC und einer kleinen Küche geleistet. Von den 24 «Gold» Parzellen war bei unserer Ankunft eine besetzt und «genau» neben diese wurden wir «platziert», reiner «Buchungszufall» halt ;-). Am ersten Abend liessen wir uns bekochen: Apéro, 2 super gute Pizzen, Antipasti, Insalata Mista und eine Flasche Rotwein aus der Region, 1 Liter Mineralwasser und 2 Espressi – alles zusammen für 60 Euro. Ein super Preis-Leistungsverhältnis.

  • Zeige alle
  • Italien 2019 - Campingplatz

Das Wetter zeigt sich seit Ankunft von der besten Seite und die Prognosen sind vielversprechend. Die Tage und Wochen vor dem Auffahrts-Donnerstag waren eher auf der regnerischen Seite – Glück gehabt :-).

Mit unserer Buchung inkludiert sind Eintritte für die Thermae Oasis – ein Wellnessbereich mit verschiedenen Becken und Massageduschen. Zwei bis drei Stunden Zeit sollten eingeplant werden um den empfohlenen Ablauf einzuhalten. Nebst der grossen Poollandschaft ein richtig tolles Angebot und wirkt positiv auf Körper und Geist.

Uns gefällt es sehr auf diesem Campingplatz, trotzdem können wir nicht den lieben langen Tag nur rumhängen. Morgen muss was «gehen» 😉

3.6.2019 Republik San Marino

120KM Fahrt (pro Weg) die sich wirklich gelohnt haben. Dieser wohl älteste Kleinstaat der Welt mit Geschichte, die bis in das Jahr 301 zurückgeht, weist eine Fläche von lediglich 60 Quadratkilometern und einer Einwohnerzahl von ca. 34’000 Einwohnern aus. San Marino gehört zu den reichsten Ländern der Welt mit einer sehr tiefen Arbeitslosenquote. Die touristische Ausrichtung ist stark geprägt, so haben auch wir mit unserem Besuch etwas zum Brutto-Inland-Produkt beigetragen (Parkhaus, Christbaumschmuck, Essen, Getränke und Eintritte) 😉 – Ein «Must See».

Panorama in Richtung Rimini und Cattolica
Panorama in Richtung Florenz und Siena
  • Zeige alle
  • Italien 2019 - San Marino

6.6.2019 – Venezia

Autofahrt ca. 100KM bis zum Parkplatz des Terminal Fusina. Wir haben uns für diesen «kürzesten» Weg entschieden. Alle volle Stunde ein Schiff in Richtung Venedig und jeweils 30 Minuten später zurück. Eine gute Verbindung. Parkplatz 8 Euro (mit Gutschein)  und Bootsfahrt 13 Euro pro Person. Wir sind mit dem 10h00 Boot gefahren, es war recht voll. Einfahrt in die Lagunenstadt bei Ebbe, das Boot war deutlich langsamer unterwegs als bei der Rückreise. Anlegepunkt Zattere. 13KM, 18’000 Schritte durch die Stadtteile Dorsoduro, San Marco, San Polo und Castello. 30 Minuten Wartezeit für den Markusturm, Mittagessen im Hardrock Cafe und Ansteuern der wichtigsten «Spots» dieser schönen Stadt. Vor der Rückfahrt mit dem Boot noch ein Espresso bei «Alle Zattere» und Nachtessen auf dem Campingplatz. Ein cooler Tag :-).

  • Zeige alle
  • Italien 2019 - Venezia

9.6.2019 – Comacchio

  • Zeige alle
  • Italien 2019 - Comacchio

11.06.2019 – Ravenna

  • Zeige alle
  • Italien 2019 - Ravenna

12.06.2019 – Valli di Comacchio

(Bilder folgen)

16.06.2019 – Ferrara

  • Zeige alle
  • Italien 2019 - Ferrara